Solarenergie

Energie ohne Abfall, ohne Lärm und ohne Abgase

Die Sonne liefert uns über 1000 kWh pro Jahr und m2, was einem Heizwert von ca. 100 Liter Heizöl entspricht. Ein mittleres Einfamilienhaus benötigt pro Jahr etwa 1000 Liter Öl  zum Heizen. Könnten wir auf 10 m2 Fläche die gesamte jährliche Sonneneinstrahlung einfangen und nutzen, dann würde sie genügen, ein Haus zu heizen.

 

Die Sonne bietet kostenlose und umweltfreundliche Energie für die nächsten 5 Milliarden Jahre. Diese kann umweltgerecht und zugleich gewinnbringend eingesetzt werden, nutzen wir die Kraft der Sonne.

 

Die Sonnenenergie kann für Solarwärme (Solarthermie) oder Solarstrom (Photovoltaik) genutzt werden.

 

Für die Solarwärme wird die Sonne auf relativ einfache aber effiziente Weise genutzt. Die schwarzen Solarkollektoren werden durch die Sonne erwärmt. Diese Wärme wird gesammelt und zur Erwärmung von Brauch- und Frischwasser oder zur Heizungsunterstützung eingesetzt.

 

Solarzellen wandeln beim Solarstrom die Sonnenstrahlung in elektrische Energie um. Der somit gewonnene Strom wird für den Bedarf im eigenen Haus genutzt. Was aus der Stromproduktion nicht selber genutzt wird, kann in das öffentliche Netz eingespeist werden. Der lokale Energieversorger ist zur Abnahme verpflichtet und berät sie gerne über die Konditionen der Vergütung.

 

Eine eigene Anlage auf dem Dach oder an der Fassade garantiert ein gewisses Mass an Unabhängigkeit und ist Ausdruck des persönlichen Engagements für eine nachhaltige Ressourcennutzung. Zudem bieten sie interessante architektonische Gestaltungsmöglichkeiten die ihr Gebäude aufwerten.

 Prüfen sie die Option Sonne wenn:

  • eine Heizungssanierung ansteht
  • ihr Wassererwärmer ersetzt werden muss
  • sie neu bauen oder ihr Dach sanieren
  • sie auf klimafreundliche Wärme- und Stromproduktion umsteigen wollen
  • ihnen eine unabhängige Energieversorgung wichtig ist

 

Interessiert? Gerne beraten wir Sie zu Ihrer persönlichen Lösung!


Weitere Informationen im Photovoltaik Prospekt (pdf):

 

Interessante Links

Schweiz Solar

Swisssolar

Informationen zu Subventionen

Swissgrid

WWF-Solardachrechner,
Grundlagen, Finanzierung

 

 

 

Copyright (c) 2018